Feuerbestattung Hohenburg - In Würde gehen
Warning: A non-numeric value encountered in /customers/6/b/6/fbs-ho.de/httpd.www/wp-content/themes/blessing/fw/core/core.reviews.php on line 214 Warning: A non-numeric value encountered in /customers/6/b/6/fbs-ho.de/httpd.www/wp-content/themes/blessing/fw/core/core.reviews.php on line 214

Jeder Mensch ist einzigartig

Jeder Mensch ist einzigartig. Dieses Alleinstellungsmerkmal spiegelt sich gerade in dem Wunsch wider, seine Grabstätte bzw. die seiner lieben Angehörigen selbst auswählen zu können. Im idyllisch gelegenen Lauterachtal befindet sich der Naturfriedhof Urnenwald Nordbayern, der gerade für diese Individualisten geschaffen wurde, die auch für die Ewigkeit neue Wege gehen wollen. Der Wald übernimmt die natürliche Grabpflege. Je nach Wunsch kann die Beisetzungsstelle gekennzeichnet werden. Jeder kann seine  Trauer und seine Gedanken in der Ruhe dieses Naturfriedhofes öffnen und damit eins sein mit dem  Verstorbenen.

Der Markt Hohenburg, der  Träger dieses Friedhofs ist, hat eine sehr offene Satzung geschaffen, bei der fast alle Wünsche hinsichtlich Beisetzungsstelle erfüllt werden können. In der unmittelbar daneben gelegenen Feuerbestattung Hohenburg befindet sich ein sakral gestalteter  Verabschiedungsraum, die  Verwaltung und auch die sanitären Einrichtungen.

Da die Ansprüche an Harmonie, Vielfalt und persönliche Erfüllung sehr unterschiedlich sind, können wir vier Grabarten für die jeweiligen Wünsche zur  Verfügung stellen.

anonyme Grabstätte

Hier wird die biologisch abbaubare Urne mit der Asche ohne Beisein von Angehörigen sporadisch beigesetzt. Dem Trauernden ist wohl dieses Grabfeld bekannt, jedoch ist eine Kennzeichnung über der Urne nicht vorgesehen.

teilanonyme Grabstätte

Hier ist eine zeitnahe Beisetzung auch mit der  Trauergemeinde möglich. Eine Kennzeichnung des Grabes über der Urne ist hier allerdings auch nicht zulässig. Die Gräber werden der Reihe nach von der Friedhofsverwaltung vergeben.

Reihengrab

Die zeitnahe Bestattung und die individuelle Kennzeichnung mittels Liegestein (ca. 20 × 20 cm), auf dem Namen, Lebensdaten oder ein Symbol stehen, sind hier ausdrücklich erwünscht. Die Kennzeichnung sollte bodenbündig erfolgen. Die Belegung der Grabreihen wird auch hier durch die Friedhofsverwaltung vergeben.

Wahlgrab

Wie der Name schon sagt, können Sie auf dem gesamten Friedhof den Beisetzungsplatz frei wählen, der Ihnen am geeignetsten für Ihre lieben Verstorbenen erscheint. Zeitnahe Beisetzung und Kennzeichnung ist obligatorisch.

Aktuelle Bilder des Urnenwalds

Style switcher RESET
Body styles
Color scheme
Color settings
Link color
Menu color
User color
Background pattern
Background image

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen